RisVerwaltung

Ratsinformationssystem

module-job-application

Initiativbewerbungen

Amt Südtondern - Teil-/Vollzeit

Initiativbewerbungen

 

Zwischen Nord- und Ostsee in direkter Nachbarschaft zu Dänemark liegt das Amt Südtondern. Mit 40.000 Einwohner*innen ist es das größte Amt Schleswig-Holsteins.

Das Amt Südtondern ist die Kommunalverwaltung für 29 Gemeinden sowie die Stadt Niebüll. Darüber hinaus betreut das Amt verwaltungsseitig 5 Schulverbände, einen Feuerlöschverband und einen Breitband-Zweckverband. Der Verwaltungssitz ist in der Stadt Niebüll.

Die besondere Herausforderung liegt in der heterogenen Struktur der Gemeindegrößen von unter 70 Einwohner*innen in Lexgaard und ca. 10.000 Einwohner*innen in der Stadt Niebüll.

 

Die Amtsverwaltung mit insgesamt 180 Mitarbeiter*innen gliedert sich in vier Fachbereiche sowie zwei Sozialzentren in Niebüll und Leck, die direkt dem Amtsdirektor unterstellt sind. Die Amtsverwaltung befindet sich in einem mitarbeiterorientierten Entwicklungsprozess zu einem modernen, kundenorientierten Dienstleister.

 

Unser Angebot an Sie:

 

  • ein krisensicherer Arbeitsplatz
  • eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes zuzüglich jährlicher Jahressonderzahlungen
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Optimale Work-Life-Balance durch Nutzung variabler Arbeitszeiten und –formen (z.B. Homeoffice bis zu 50% der wöchentlichen Arbeitszeit möglich, Altersteilzeitmodelle)
  • Gesundheitsmanagement (ergonomische Arbeitsplatzausstattung, bis zu 150,- € Zuschuss zur Arbeitsplatzbrille, Bildungsurlaub, kostenfreie psychologische Beratung durch GrowPort in schwierigen Lebenssituationen, Obstkörbe, interne Gesundheitstage)
  • Mobilitätsangebote (30,- € Zuschuss zum Bike-Leasing, kostenfreie Parkplätze, gute Verkehrsanbindung)
  • Vorsorgeleistungen (vermögenswirksame Leistungen, attraktive betriebliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder)
  • Persönliche Weiterentwicklungschancen (Weiter- und Fortbildungsangebote unter Berücksichtigung persönlicher Interessen)
  • Mitarbeiter*innenevents (Sommerfeste, Weihnachtsfeiern, After-Work)
  • die Möglichkeit sich in unserer internen Zukunftswerkstatt mit einzubringen und am laufenden Zukunftsprozess des Amtes mitzuwirken

Wie Sie uns erreichen können:

 

Allgemeine Auskünfte erteilen Ihnen gerne Herr Jensen, Fachbereich 1, Sachgebietsleitung Personal/Organisation, unter der Telefonnummer 04661/601-120, Frau Asmussen, Fachbereich 1, Sachgebiet Personal/Organisation, unter der Telefonnummer 04661/601-125.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen:

 

Vollständige Bewerbungsunterlagen inklusive 

  • Bewerbungsanschreiben,
  • tabellarischem Lebenslauf,
  • Zeugnissen/Nachweisen zu den genannten Anforderungen,
  • einer Auflistung Ihrer absolvierten Weiterbildungen

richten Sie bitte direkt über das Online Stellenportal des Amtes Südtondern ein.

 

Bitte bringen Sie in Ihrer Bewerbung zum Ausdruck für welchen Bereich Sie sich interessieren.

 

Hinweise:

 

Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX), des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) und des Gesetzes zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst (GstG) werden berücksichtigt.

 

Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer eingereichten Unterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag bei.

 

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung bzw. Reisekosten zu Vorstellungs- / Auswahlgesprächen nicht erstattet werden.

Zur Bewerbung